Skip to main content

NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Wort

Ein erfolgreiches Umweltmanagement und ein ökologischer Produktionskreislauf sind feste Bestandteile der Firmenpolitik von SchwörerHaus.
„Klimaschutzunternehmen“, „PEFC-zertifiziertes Holz“ oder „ISO 50001“ sind Begriffe, die mit SchwörerHaus in Verbindung gebracht werden.

Das Video "Generation Holz" zeigt den Weg vom Baum, über die Verarbeitung bis zum fertigen Haus.

Ergänzend stellen wir Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Zertifizierungen von SchwörerHaus aus dem Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeit vor.

VIDEO - GENERATION HOLZ

SchwörerHaus ist Klimaschutzunternehmen

Um sich als Klimaschutzunternehmen bezeichnen zu können, müssen anspruchsvolle Aufnahmekriterien bezogen auf die Energieeffizienz und den Klimaschutz erfüllt werden.

Seit 2011 ist auch SchwörerHaus Mitglied der Klimaschutzunternehmen.  Es ist eine Exzellenzinitiative der Bundesregierung und des Deutschen Industrie und Handelskammertages (DIHK). Als Hersteller von Ökostrom durch das Biomasseheizkraftwerk, durch den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und die innovativen Produkte, wie die Energiesparhäuser mit eigenentwickelter Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, konnte SchwörerHaus in die Gruppe der Klimaschutzunternehmen aufgenommen werden.

Als deren Botschafter unterstützen wir einen angemessenen und zukunftsorientierten Umgang mit begrenzten Ressourcen, mit der Umwelt und dem Lebensraum nachfolgender Generationen. Diese ressourcenschonenden Maßnahmen müssen ständig unter Beweis gestellt werden, da sie regelmäßig analysiert und geprüft werden. Das Besondere ist, dass SchwörerHaus aus der Branche, das einzige Mitglied unter den 34 Klimaschutzunternehmen ist.

SchwörerHolz arbeitet mit Partnern aus der Region nach dem Prinzip „Holz der kurzen Wege“ zusammen. Nur wenige Stämme legen zwischen dem Ort, an dem sie geschlagen werden, und dem SchwörerHolz- Sägewerk mehr als 60 Kilometer zurück. Das spart unnötige Transporte, senkt den CO2-Ausstoß und stärkt die Wirtschaftskraft der Region.

Soziale Nachhaltigkeit stellt für SchwörerHaus auch einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar, weshalb wir intensiv in die Ausbildung investieren. Als einer der größten, standorttreuen Arbeitgeber auf der Schwäbischen Alb bietet SchwörerHaus der jungen Generation Ausbildungsplätze in fast allen Berufen der Bau- und Holzbranche. Derzeit lernen über 80 Auszubildende 16 verschiedene Berufe, die Mehrheit von ihnen wird traditionsgemäß übernommen.

WIN-Charta

Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit

Die baden-württembergische Wirtschaft ist bekannt für ihre Innovationskraft und Leistungsstärke. Deshalb hat die Landesregierung gemeinsam mit Unternehmen bereits im Jahr 2010 die Initiative ergriffen und die Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) ins Leben gerufen. Mit dabei engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, für die Nachhaltigkeit Bestandteil ihrer Unternehmensphilosophie ist. Die WIN-Charta besteht aus 12 Leitsätzen, die Themen der Nachhaltigkeit (Ökonomie, Ökologie und Soziales) abdecken und gemeinsame Orientierungspunkte bilden. Mit der Unterzeichnung der WIN-Charta bekennt sich SchwörerHaus zu diesen Leitsätzen, die im Unternehmen umgesetzt werden und alle Bereiche von Arbeitnehmer bis zur Unternehmensführung umfassen.

EMAS

(Eco-Management and Audit Scheme)

EMAS ist ein von der Europäischen Union entwickeltes Gemeinschaftssystem aus einem Umweltmanagement, das die Umweltleistungen der Unternehmen verbessern will. Seit 1997 führt auch SchwörerHaus ein Umweltmanagementsystem gemäß EMAS. Die damit verbundene Zielsetzung und Umsetzung wird jährlich in einer Schwörer-Umwelterklärung veröffentlicht. Bereits zum 6. Mal erhält SchwörerHaus die EMAS-Urkunde und ist somit Pionier im Bereich Umweltmanagement und Nachhaltigkeit.

ISO 14001

Umweltmanagement

Seit 2001 ist das Schwörer-Umweltmanagement darüber hinaus nach der weltweit gültigen ISO 14001 zertifiziert. Diese internationale Norm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest. Der Schwerpunkt liegt hier auf den kontinuierlichen Verbesserungs-prozess der Umweltleistungen.

AMS

Arbeitsschutz Management System

Eine weitere Auszeichnung erarbeitet sich SchwörerHaus für das Arbeitsschutzmanagement. Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter nehmen eine wichtige Stellung im Unternehmen ein. In regelmäßigen Abständen werden deshalb Sicherheitsunterweisungen durchgeführt und für die Arbeitsplätze optimale Bedingungen geschaffen. Ob die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, überprüft die BG Bau in regelmäßigen Audits.
Alle Zertifizierungen werden regelmäßig bzw. jährlich von den zuständigen Organisationen kontrolliert und bei erfolgreicher Abnahme erneut bestätigt. Für die erfolgreiche Prüfung ist unsere Abteilung Umwelt & Sicherheit zuständig.

ISO 50001

Energiemanagement

Hierbei handelt es sich um eine weltweit gültige Norm der International Organization for Standardization (ISO), die SchwörerHaus beim Aufbau eines systematischen Energiemanagements unterstützt. Es sollen ungenutzte Energieeffizienzpotentiale erschlossen, Energiekosten verringert und der Ausstoß von Treibhausgasen reduziert werden.