Skip to main content

QUALITÄT

Schwörer Holzindustrie – Qualität ohne Kompromisse

Wir bieten den Anwendern ein breites Programm an Schnittholz und Holzwerkstoffen. 60% der Holzprodukte gehen in den Handel, 40% in die anspruchsvolle und für die hohe Qualität bekannte Schwörer Hausfertigung.

Die Rahmenbedingungen für die Herstellung modernster Holzprodukte sind richtungsweisend.
  
Dazu zählt die konsequente und überwachte Holztrocknung. Die gleichbleibende Wärmeversorgung des computergeführten Trocknungsprozesses, mit einer Kapazität von 200.000 m³ pro Jahr, erfolgt durch das Biomasse-Heizkraftwerk (Kraft-Wärme Koppelungsanlage).
Die Trockenhallen verfügen über eine moderne Frischluft-Ablufttechnik mit Wärmerückgewinnung. Außerdem besteht die Möglichkeit der IPPC Behandlung.
 

Die Inneren Werte des Baustoffs Holz

Im Holzwerk wird das getrocknete Schnittholz in fünf Stufen nach Festigkeit sortiert. Für die konstruktive Verwendung kommt es dabei weniger auf die optische Qualität sondern vielmehr auf die "Inneren Werte" an: Wie sieht es mit der Rohdichte, dem Faserverlauf, der Astigkeit und den Rissen im Holz aus? Während der Schwingungsmessung wird jedes einzelne Holz an der Stirnseite angeschlagen und über die Eigenfrequenzmessung das dynamische Elastizitäts-Modul bestimmt.

In einem Zwischenschritt wird das Holz vorgehobelt und danach die Feuchte gemessen – aber nicht nur einmal. Bei SchwörerHaus wird die Holzfeuchte im Längsdurchlauf der komplette Querschnitt mit 400 Messungen in der Sekunde geprüft. Feuchteabweichungen im Kern werden erkannt und ungeeignete Hölzer aussortiert.

Danach kommt das Herzstück der maschinellen Sortierung zum Einsatz: der Multi-Sensor Scanner. Röntgen- und Oberflächenscanner bestimmen die Rohdichte, Faserabweichung und die Astigkeit. Es folgt die maschinelle Krümmungsvermessung. Eine visuelle Endkontrolle schließt den Prüfungsprozess ab. Durch die Summe dieser Maßnahmen wird den Kunden ein gleich bleibend hohes Qualitätsniveau garantiert.

Das Holz mit der Festigkeitsgarantie

QualitätsicherungQualität ist unser Engagement


Die notifizierte Stelle MPA Stuttgart – 0672 – hat die Erstinspektion des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle vorgenommen und führt die laufende Überwachung, Bewertung und Anerkennung der werkseigenen Produktionskontrolle durch. Das ausgestellte „Zertifikat“ 0672-CPR-0527 bescheinigt die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle mit den Bestimmungen des Anhangs ZA der harmonisierten Norm EN 13986.

100% MADE IN GERMANY


■ Modernste Fertigung am Standort garantiert einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard.
■ Nachhaltiger Produktionskreislauf garantiert ökologisch einwandfreie Holzprodukte.
■ Kompetenz und Erfahrung garantieren modernste Fertigungsanlagen und
  hoch qualifizierte Mitarbeiter.
■ Breite Produktpalette garantiert für alle Anforderungen
  das passende Produkt.

Kompetenz ist unser Erfolgsgeheimnis

Modernste Fertigung garantiert ausgezeichnete Festigkeit und eine hervorragend gehobelte Oberfläche – für den anspruchsvollen Holzbau und montagefertige Qualität nach DIN.

100% FESTIGKEIT


Bei der Verarbeitung zu hochwertigen Holzwerkstoffen wird das getrocknete Schnittholz in fünf Arbeitsschritten geprüft und maschinell nach Festigkeit sortiert:
Schwingungsmessung: zur Bestimmung des dynamischen Elastizitäts-Moduls über Eigenfrequenzmessung.
Feuchtemessung: zur Erkennung von Feuchteabweichungen bis in den Kern. 400 Messungen in der Sekunde im Längsdurchlauf über den kompletten Querschnitt.
Multi-Sensor-Scanner: zur Bestimmung von Rohdichte, Faserabweichungen und Astigkeit.
Maschinelle Krümmungsvermessung: zur Erfassung der geometrischen Eigenschaften der Bretter.
Visuelle Endkontrolle: zum Abschluss des Prüfungsprozesses mit einer persönlichen Begutachtung durch den Fachmann.

Modernste Technik ist unser Vorsprung

Unsere neue hochmoderne Hobelanlage mit Bearbeitungszentrum im SchwörerHolzwerk schafft Verbesserungen in Punkto Effizienz, Arbeitssicherheit und Präzision.

In der neuen über 70 m langen Hobelanlage wird Konstruktionsvollholz und Rahmenholz in 5 m Länge in verschiedenen Abmessungen produziert. Unter anderem werden Wandstiele für die Schwörer Fertighäuser aufs Zehntel genau in verschiedenen Dimensionen abgelängt, gehobelt, gefast und anschließend im angegliederten Bearbeitungszentrum veredelt – diesen Service bieten wir selbstverständlich auch unseren SchwörerHolz Kunden. Dank modernster
Fünf-Achs-Technik und präziser Automation bietet die Conturex von Weinig neue Bearbeitungsmöglichkeiten wie individuelles und flexibles Fräsen und Bohren. Im Folgeschritt können in die Bohrungen passgenau Muffen für Verbindungen eingepresst und verklebt werden etc.

100% VEREDELUNG

 

■ Krümmungs-, Feuchtemessung

■ Kurze Umrüstzeit

■ Hohe Durchlaufgeschwindigkeit

■ Kurze Verarbeitungszeit

■ Hohe Energieeffizienz

■ Große Produktvielfalt

■ Bedienungssicherheit

■ Flexibles Bohren und Fräsen

■ Einpressen und Einkleben von Verbindungen

Vielfalt ist unsere Stärke

  • Schnittholz – als Basis für eine flexible Weiterverarbeitung
  • KVH – für Qualität am laufenden Meter
  • DUO/ TRIO/ QUATTRO-Balken – mit Vollholzcharakter
  • BSH – als Alternative zu Stahl und Beton mit hoher Tragfähigkeit
  • BSH-Deckenelemente – für rationelles Bauen
  • 3 S-Platte – für kreative Gestaltungsfreiheit
  • 3 S-Verlegeplatte – für die schnelle Verarbeitung
  • 3 S Finish – mit fertig beschichteter Oberfläche
  • KONZEPT 3 S – mit bauaufsichtlicher Zulassung

100% LÖSUNGEN


Aufgrund der hohen Qualität der SchwörerHolz-Produkte umfasst unser Sortiment auch Holzwerkstoffe mit Zulassung für den Ingenieurbau.
Als Nebenerzeugnis vertreibt SchwörerHolz zudem Hackschnitzel für die Papier- und Zellstoffindustrie sowie Späne für die Holzpelletherstellung.

Erfahrung & Tradition sind unsere Basis

SchwörerHolz ist ein Unternehmensbereich der SchwörerHaus KG, einem Familienunternehmen mit mehr als 60 Jahren Erfahrung, 7 Standorten in Deutschland und 1.850 Mitarbeitern.


Soziale Nachhaltigkeit stellt für SchwörerHaus einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar, weshalb wir intensiv in die Ausbildung investieren. Als einer der größten, standorttreuen Arbeitgeber auf der Schwäbischen Alb bietet SchwörerHaus der jungen Generation Ausbildungsplätze in fast allen Berufen der Bau- und Holzbranche. Derzeit lernen über 80 Auszubildende 16 verschiedene Berufe, die Mehrheit von ihnen wird traditionsgemäß übernommen.

 

100% INNOVATION


Bei SchwörerHaus arbeiten die Entwicklungs- und Produktionsabteilungen Hand in Hand. 26 Patente zeugen von der Innovationskraft des Unternehmens.

1996 Europäischer Solarpreis
Seit 1997 validiertes Umweltmanagement gemäß der europ. EMAS
1998 Umweltpreis im Bereich Industrie
Seit 2001 zertifiziert nach der weltweit gültigen DIN EN ISO 14001
2011 Auszeichnung als Klimaschutz-Unternehmen